Pfarre Elbigenalp

Gottesdienstordnung der Pfarre Elbigenalp

 zum Hl. Nikolaus

 Pfarrmitteilungen
vom 26.

bis 29. April 2017

              

 

  

 

 

 

 

 

Einer kam und widersprach den üblichen Ansichten, indem er sagte: „Liebt eure Feinde, seid gut zu allen, die euch verachten!“ Einer kam und forderte unendlich viel, nämlich: „Liebt euren Nächsten, wie euch selbst!“

Einer kam und verschenkte sich – damit wir leben. (Verfasser unbekannt)

 

 

 

Ein herzliches Vergelt’s Gott

dem scheidenden Pfarrgemeinderat

         und ein herzliches Willkommen

           dem neuen Pfarrgemeinderat (noch nicht konstituiert)

 

 

 

Gesegnete Ostern im Lichte der Auferstehung

wünschen euch Pfr. Otto Walch, Diakon Otto, Pfarrgemeinderat, Pfarrkirchenrat, Paul Mascher u. Gudrun

 

 

 

MI 26.04.     17.00 Uhr     Rosenkranz im Schwesternhaus

 

FR 28.04.     19.30 Uhr     Hl. Messe                                                                                               (Minis: Tobias u. Lukas)

                                      Im Gedenken an Hermann Larcher – Erwin Vonier

 

3. Sonntag der Osterzeit

Das ewige Licht brennt im Gedenken an Margit Feurstein

SA 29.04.    19.00 Uhr     Rosenkranz

                   19.30 Uhr     Gemeindemesse                                                                        (Minis: Lisa, Fiona, Anna u. Jana)

                                      Im Gedenken an Margit Feurstein – Maria, Emilian u. Erika Hammerle – Resi Lederhilger u.

                                      verst. Eltern

JA zueinander sagen:

Samstag, 29.04. – 14.00 Uhr in der Ölbergkapelle

Armin Hummel und Iveta Jadronova

Vor allem haltet fest an der Liebe zueinander. 1. Petrus 4,8

 

 

Danke für das Spendieren und Organisieren der
Fastensuppen (Gasthof Stern, Gasthof Geierwally,
Gasthof Schwarzer Adler, Renate Krämer, Martina
Pescosta u. Sr. M. Verena)
Danke für die Spenden: € 357,-- 

 

 

Für unsere verstorbene Hanni Unterleitner:

Messspenden: Fam. Schletterer

 

Für unseren verstorbenen Erwin Vonier: Messspenden:

Fam. Schletterer, Margit Wolf

 

 

 

 

   Neu         Neu

 

Büchertausch:

Wo: Pfarrkirche Elbigenalp –

Buch mitbringen – Buch mitnehmen

Bei echten Leseratten stapeln sich die Bücher und die
Regale sowie der Platz in der Wohnung reichen dann oft
nicht mehr aus. Weggeworfen werden sollen die Bücher
aber auch nicht. Nun kann man in die
Pfarrkirche Elbigenalp ab sofort Bücher bringen
und im kostenlosen Tausch eins zu eins andere Bücher
mitnehmen. Es dürfen maximal fünf Bücher gleichzeitig
ausgetauscht werden. Der Schriftenstand
(linke Seite)
bietet eine praktische Alternative, um Platz in den eigenen
vier Wänden zu schaffen und anderen Lesevergnügen
zum Nulltarif zu bieten. Die Bücher können damit so lange
wie möglich verwendet und im Idealfall von zig
unterschiedlichen Leserinnen und Lesern durchgeschmökert
werden. Ein Weiterverkauf der Bücher ist nicht gestattet.
(Idee von Ulrike Maldoner und Silvia Pitschnau J J) 

 

 

 

 

 
   

 

 

                                     

 

zum Seitenanfang  

    zurück zur Auswahl

       zur Startseite

bearbeitet von GH am 24.04.2017